band

Wer ist tot?
Du?
Ich?
Moe und Lubo finden sich 2001 mit dem Ziel gemeinsam Lieder zu schreiben.
Ihr Singer-Songwriter Mix findet bei vielen Leuten ein positives Echo und es folgen Auftritte in ganz Deutschland.

Im Laufe der Zeit reifen die Songs und werden aufwändiger, zwei Gitarren werden den Song-Ideen nicht mehr gerecht. 2007 beschließen die beiden dann ihren Sound rhythmisch durch Flo (Bass) und Torsten (Drums) zu bereichern.
Damit ist eine neue Indierockband geboren und kEVIN IST TOT.